Wie das Gehor unter den Bedingungen unserer Wirklichkeit aufzusparen?

Je weiter entwickelt sich der technische Fortschritt, desto es sich mehr Larms um uns zeigt. Leider, bis sich so obwohl die Produzenten der technischen Mittel anscheinend eben bemuhen, das Niveau des von ihnen verlegten Larms herabzusetzen. Aber allen zusammen zusammen mit ganz von den neuen und neuen Mechanismen …

"Das musikalische" Thema fortsetzend, werden wir und uber mp3 den Walkman sagen. Viele Fachkrafte nennen sie heute als der Hauptfeind des gesunden Gehors. Einige diesen Einrichtungen geben schumowoje die Einwirkung, die dem Band gleich ist aus, der vom Laut des auffliegenden Flugzeuges stammt, wenn sich der Mensch in einigen Metern von ihm befindet.

Im Allgemeinen, ganz ist nicht zufallig, dass in letzter Zeit im so schnellen Tempo den Statistiker der Zahl der Menschen, die am erworbenen Verlust des Gehors leiden wachst. Wie, auch die Nachfrage der Horapparate ubrigens wachst. In diesem Plan geht die Entwicklung Fortschritt, des naturlich, zum Wohl dem Menschen. Noch wurde es ganz vor kurzem uber die Horapparate ganz gerecht scheinen sagten, dass ihre Nutzung das Gehor noch mehr verschlimmert. Die modernen digitalen Horapparate stellen von sich die tatsachlich vollkommenen Einrichtungen vor, zulassend, die von ihnen ubernommenen Laute "zu filtrieren" und die Unnutzen abzusondern. Bis ins Einzelne konnen Sie uber die modernen Horapparate, insbesondere die Produktionen der Gesellschaft Siemens, hier achten: www.hearing.in.ua – auf den Seiten der offiziellen Webseite des Zentrums der Korrektion des Gehors Simerex LLC.

Um den Verlust des Gehors die Arzte nicht zuzulassen beraten, die kleinen Listen zu verwenden. Insbesondere wahrend der Nutzung des Haartrockners beim Dorrkringel des Haares, beruschami zu benutzen. Die Kopfhorer fur den Walkman kaufend, ist notig es sehr sorgfaltig zu ihrer Auswahl heranzukommen. Best in diesem Plan die Kopfhorer, die das ganze Ohr und dadurch abschneidenden au?erlichen Larm uberdecken. Im Endeffekt wird die Notwendigkeit abfallen, den Laut der Musik zu erhohen.

Das Gehor muss man vom Sauglingsalter bewahren. Stellen Sie nur vor: die piepsenden Gummispielzeuge geben etwa 90 Dezibel aus!

Seien Sie gesund!