Ob esdie Rettung von den Autoauswurfen gibt?

Guten Tag, die Freunde! Zur Zeit lebe ich im regionalen Zentrum, wohin aus dem kleinen Stadtchen der Chemiker vor einigen Jahren entlaufen““ist“. Ist aus der Stadt mit der angeblich unheimlichen Konzentration entlaufen es ist der gefahrlichen Produktionen, in die Stadt chemisch, wo angeblich die schadlichen Produktionen fehlen. Jetzt, von Zeit zu Zeit die alte Stadt besuchend, kann ich dort nadyschatsja von der frischen Luft nicht, an jetzigem Wohnort ersticke ich vom Smog.

Ja, an und fur sich stellt das kohlensauere Gas, im Allgemeinen, die besondere Gefahr fur unsere Gesundheit nicht vor, aber, sich mit anderen schadlichen Auswurfen verbindend, bringt er zur Bildung des Treibhauseffekts. Was die Autoauswurfe betrifft, so ist notig es zu meinen, dass au?er dem kohlensaueren Gas, dort auch ein ganzer Strau? anderer Komponenten des giftigen Charakters anwesend ist.

Die Hauptelemente und ihre Gefahr:

  • Der Kohlenwasserstoff – behindert die normale Aneignung des Sauerstoffs von unserem Organismus;
  • Das Oxid des Stickstoffes – bildet beim Kontakt mit der Feuchtigkeit die Saure;
  • Die fluchtigen organischen Vereinigungen – verfugen kanzerogennymi uber die Eigenschaften;
  • Das Methan – einer der Hauptschuldigen des Treibhauseffekts;
  • Die abgewogenen Teilchen – verfugen kanzerogennymi uber die Eigenschaften;
  • Das Oxid des Schwefels – im Komplex mit den fluchtigen organischen Vereinigungen unter dem Einflu? vom Ultraviolett, bildet au?erordentlich schadlich fur unsere Atmungswege das Ozon des Sees

Wie bekannt, in Europa schon nicht gilt das erste Jahr und das Programm genug ergebniswirksam, das die Reihe von Ma?nahmen nach der Nutzung des okologisch sicheren Transportes meint. Es tragen die Realisierungen des vorliegenden Programms und die Wirtschaftsstimuli bei. Insbesondere diese Errichtung des Satzes der Transportsteuer je nach «der okologischen Klasse» des Autos. So bildet, zum Beispiel, in Deutschland der Unterschied in der Steuer auf den okologisch „reinen“ und „schmutzigen“ Transport bis zu 1500 Euro.

Die Autos mit der Klasse ist es als der Euro-4 in Europa heute schon niedriger werden nicht ausgegeben. Und auf dem hochsten Niveau, gehen die Gesprache, dass es die Wagen, die die Parameter der Umweltvertraglichkeit des Brennstoffes haben niedriger ist, in Schengen werden einfach nicht lassen. So dass wenn Sie, der sehr geehrte Leser, beabsichtigt sind, die Autoreise durch Europa zu begehen, eilen Sie, sich das entsprechende Beforderungsmittel anzuschaffen. Ubrigens empfehle ich: den Volkswagen im Autosalon Sky-Motors in Moskau zu kaufen. Bis ins Einzelne konnen Sie auf den Seiten des Onlineportals sky-avto.ru erkennen, nach der Verbannung ubergegangen.

Und durch drei Jahre wird in Europa die Einleitung noch mehr als hoher Standard der Umweltvertraglichkeit – „der Euro-6“, des mittleren die Senkung vorsehenden Umfanges des kohlensaueren Gases, das vom Auto gewahlt wird, bis zu 130 g auf einen km des Laufes (geplant der heutige Standard sieht 160 vor).

Och, Sie sagen nicht – ganz verfault den Westen!