Die Forschungen: das Leben in der Stadt vergrossert die Risiken der nicht infektiosen Erkrankungen

Guten Tag, die Freunde! Wieder werden wir zum Thema der Okologie reden, und ist uber den Schaden genauer, der die verschmutzte Luft der gro?en Stadte auf unsere Gesundheit leistet.

Wie es sich zeigte, ist die Dorfbewohner wesentlich seltener, als sich ihre Altersgenossen-Stadter, hinter der arztlichen Betreuung anlasslich solcher Erkrankungen, wie das Asthma, die Arthritis, die Zuckerkrankheit, die onkologischen Erkrankungen behandeln. Au?erdem haben die Gelehrten den gro?en Unterschied im Befinden der Stadter, die in den industriellen Bezirken und neben den beladenen Autobahnen wohnen, sowie der Menschen an den Tag gebracht, die in den Schlafbezirken der Stadte leben. Bei ersten, wie Sie verstehen, es zeigte sich wesentlich schlechter.

Es ist notig zu bemerken, dass au?er dem negativen Einfluss der schmutzigen Luft auf die Gesundheit der Stadter, die Gelehrten auch solchen stressogennyj den Faktor, wie der Larm wahlen, die von der gro?en Stadt verlegt werden.

Wie die Gesundheit zu schutzen, wenn es keine Moglichkeit gibt auf dem standigen Aufenthalt ins Land zu fahren? Moglich, ein bestimmtes Niveau des Schutzes vor dem stadtischen Staub und dem Larm der Stra?en uns werden die modernen Plastikfenster und die Plastiksysteme geben. Uber letzt sagend, meine ich die Plastikabhange. Bei der qualitativen Montage und der Auffullung der Offnung von der Schicht uteplitelja und des Montageschaums, ist die Plastikabhange, als schtukaturnyje die Abhange wesentlich besser, schutzen den Raum vor dem Stra?enlarm, sowie besser sparen die Warme im Zimmer auf. Uber die Plastikabhange werden Sie die ausfuhrlicheren Informationen auf den Seiten der Webseite www.montblanc.ru finden.