Festigen Sie die Immunitat Ihres Kleinen

In den letzten Jahren wird bei der Bevolkerung die heftige Senkung der Widerstandsfahigkeit des Organismus verschiedenen Erkrankungen bemerkt. Dieses Problem betrifft auch der Kinder. Die Brusternahrung bildet die Immunitat des Kindes. Der erste Schritt. Das Gesundheitsfursorgewesen. Man muss 1-2 Male in Jahr die volle Uberprufung des ganzen Organismus des Kleinen gehen, um das Vorhandensein der Herde der Infektion an den Tag zu bringen. Dieser Schritt wird helfen, zu bestimmen, was die Schutzfunktionen des Organismus des Kindes schwachen kann und, diesen Grund entfernen. Der zweite Schritt. Der Abgang des Darms. Gerade "bildet sich" im Darm unsere ganze Immunitat. Deshalb ist es wichtig, dass er saschlakowan nicht ist. Gewohnen Sie den Kleinen an, mehr Mineralwassers ohne Gase zu trinken, Sie futtern von seinen milch-saueren Lebensmitteln und den Lebensmitteln, die mit dem Zellstoff reich sind. Mehrmals vertrinken Sie im Jahr mit ihm den Kurs des Suds owsa, vorlaufig mit dem Kinderarzt die Dosierung vorbehalten. Der Sud aus owsa wird so:

  • 0,5 Glaser ausgewaschen neprotrawlennogo!!! Und unrein von der Schale owsa, fur die Nacht im emaillierten Geschirr mit den 1,5 Litern des filtrierten Wassers zu uberfluten.
  • Am Morgen protomit 1,5 Stunden auf dem langsamen Feuer unter bedeckt, und otschat durchzusieben.
  • Der Sud nimmt sich mit dem Morgen auf nuchternen Magen 30 Minuten vor dem Essen in Hohe von, angegeben vom Arzt vor.

Der Sud wird im Kuhlschrank nicht mehr als zwei Tage bewahrt. Der dritte Schritt. Die Vitamine. Unbedingt das ganze Jahr uber geben Sie Ihrem Kind die Polyvitaminkomplexe. Vorlaufig konsultieren Sie mit Ihrem Kinderarzt unbedingt. Der vierte Schritt. Die immunostimulirujuschtschije Praparate. Je danach, zu welchen Erkrankungen ist Ihr Kind am meisten unterworfen, der Arzt kann Ihnen die Aufnahme verschiedene immunostimuljatorow ernennen. Es konnen die Praparate aufgrund der Wurzel des Ginsengs sein, echinazei ist es u.a. Hier sehr wichtig, die Dosierung streng zu beachten. Andernfalls kann die Aufnahme solcher Praparate, und hingegen nicht fordern, die Immunitat des Kleinen zu unterdrucken. Auch, fur die Prophylaxe der Erkaltungskrankheiten, wenn auch nach dem Essen Ihr Kind "den Kindertee" (die Heckenrose, die Kamille und die Minze trinkt). Der funfte Schritt. Das prophylaktische Laden. Am Morgen spielen Sie mit dem Kleinen in "der kleine Affe". Die Ubung 1. Erreichen Sie von der Spitze der Sprache das Kinn und halten Sie es in solcher Lage auf 3-10 Sekunden auf. (Die Prophylaxe von der Angina u.a.) Die Ubung 2. Langsam powraschtschajte vom Kopf in eine und zu anderer Seite (der Schutz sauschnych limfouslow von der Entzundung). Die Ubung 3. Weich verprugeln Sie die Brust von den Faustchen, dabei die Laute "und", "uber" und "bei" (die Entwicklung der Schutzkrafte broncholegotschnoj die Systeme sagend).