Das Zeichenbrett – nicht fur die Arbeit, und fur die Unterhaltung und den Verkehr

Guten Tag, die Freunde! In der Abteilung des Blogs "der Technologie", neben den medizinischen Technologien, ich schreibe und uber die Technologien informativ, einschlie?lich uber einige popular heute gadschety oft. Und du wohin hingetan werden wirst, doch sie der Teil unseres Lebens, der den unmittelbaren Einfluss und auf unseres psychischen, und die physische Gesundheit leistet. Andere Frage – der positive oder negative Einfluss, aber uber dieser jetzt werden wir nicht.

Ubrigens wenn bei Ihnen ipod, beim Verkehr in den sozialen Netzen vorsichtig seien Sie – vor kurzem hat das Tochterchen den so ernsten Virus, was sich (obwohl, anscheinend ich und selbst nicht der Laie im Antivirusschutz sogar ins Servicezentrum behandeln mussten) gefangen. Also, empfehle ich und ubrigens: wenn Sie interessiert: wo die Reparatur ipod, sagljanite auf die Webseite Remmob.com, die Liste der gepruften Servicezentren bekommen Sie.

Ich gehe von privat zum Allgemeinen uber. Die Menschen ist es immer ofter als der Stahl, die Zeichenbretter im alltaglichen Leben zu verwenden, – ist die Schlussfolgerung der neulichen Forschung der Gesellschaft Gartner dies. Dabei verwenden die Mehrheit der Benutzer die Daten dewajsy fur die Lekture der elektronischen Korrespondenz. Es ist die Hauptnutzung des Zeichenbrettes bei 81 Prozente der Befragten. Weiter folgen im Rating der Popularitat: die Lekture der Neuheiten – 69 Prozente, die Durchsicht der Wettervorhersage – 63 Prozente, den Verkehr in den sozialen Netzen – 62 Prozente, des Spieles – 60 Prozente.

Dank dem Vorhandensein des Zeichenbrettes in der Wirtschaft, mehr haben die Halften der Benutzer auf den Kauf der Presse verzichtet, ihren Inhalt vom Bildschirm lesend. Noch das Drittel der Benutzer verwendet die Zeichenbretter fur die Lekture der kunstlerischen, wissenschaftlichen und wissenswerten Literatur regelma?ig.

Uberhaupt, so die Benutzer der Zeichenbretter, ihrer prelschtschajet in ihnen das Gewicht, den Umfang und die Bequemlichkeit der Benutzung.

Ubrigens zwei Worter wieder uber den Personlichen: meinen ipod mir hat der Sohn auf den funfzigsten Jahrestag, und geschenkt wie die Ergebnisse der gebrachten Forschung vorgefuhrt haben, die Manner die Daten kaufen die Einrichtung sich selbst gewohnlich, wahrend die Damen ins Geschenk ofter bekommen.